City Hall Tischuhr Pale Orange, Arne Jacobsen

119,00

Die City Hall Tischuhr Pale Orange mit Alarm schuf der weltberühmte Architekt 1939. Das grafische Erscheinungsbild und der Metallfuß, der durch Myren und Syverstolen inspiriert ist, macht die Uhr zu einer tollen Geschenkidee für Designliebhaber. Die Uhr passt in jede moderne Wohnung und ist mit ihren aktualisierten Funktionen wie Snooze und Lichtsensor ein effektiver Wecker auf dem Nachttisch.

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

City Hall Tischuhr Pale Orange von Arne Jacobsen!

Die Station Tischuhr Pale Orange von Arne Jacobsen entstand bereits 1939, als Arne Jacobsen das Privathaus des damaligen Direktors der Elektrofirma Lauritz Knudsen entwarf. Die elegante Uhr in Pale Orange mit mattem Metallfuß hat einen Durchmesser von 11 cm. Sie ist mit Snooze-Funktion und Lichtsensor ausgestattet und eignet sich daher ideal als Wecker im Schlafzimmer. Das stilvolle Design mit reinen Linien und schlichter Optik passt perfekt in jede moderne Wohnungseinrichtung.

Details Tischuhr:

Art.-Nr.: 43692
Serie: City Hall
Farbe: Pale Orange
Größe: B: 11,13 x H: 12 x T: 6,7 cm
Material: Gehärtetes Glas und Kunststoff

Bitte beachten Sie: 2 AA-Batterien erforderlich. Batterien nicht enthalten

 

Hier geht´s zu weiteren Uhren von Arne Jacobsen!

 

Wer ist Arne Jacobsen?

Der Rebel. Arne Jacobsen wuchs in Kopenhagen auf und man sagt, er habe als Kind die viktorianische Tapete in seinem Schlafzimmer überstrichen. Dabei bedeckte er seine Wände nicht mit typischen Kinderzeichnungen oder überstrich die verzierte Tapete mit jungenhaftem Blau – er entschied sich, sein gesamtes Zimmer weiß zu streichen. Dieser Entschluss mag heute normal erscheinen, jedoch waren im frühen zwanzigsten Jahrhundert weiße Wände noch nicht in Mode. Arne Jacobsen war seiner Zeit also von Anfang an voraus.

Findest du einen Artikel nicht oder willst du ein individuelles Angebot? Sende uns einfach eine Anfrage, wir melden uns umgehend bei dir.