Zeigt alle 4 Ergebnisse

Kay Bojesen Denmark und seine niedlichen Holztiere sind wohl jedem Designliebhaber ein Begriff.

Der Designer Kay Bojesen hatte besondere Fähigkeiten. Er war in der Lage, Holz Leben einzuhauchen. Seine Holztiere mit Seele, Humor und funkelnden Augen verliehen ihm weltweite Anerkennung.

1910 schloss Bojesen seine Ausbildung zum Silberschmied ab. Als einer der ersten dänischen Kunsthandwerker ließ er sich vom Funktionalismus inspirieren. 1919 fiel dann der Startschuss zu einer neuen Epoche für den Designer. Er heiratete und sein  Sohn Otto erblickte das Licht der Welt. Hierdurch erhielt Kay Bojesen seine Faszination für Kinder, Spielzeug und Holz. Er ließ Erinnerungen an seine eigene Kindheit miteinfließen, als sein Vater Holzfiguren für ihn schnitzte und seine Kinder ermunterte, erfinderisch und fantasievoll zu sein und dabei Spaß zu haben

In den 30er Jahren begann Kay Bojesen sein Interesse ernsthaft auf die Arbeit mit Holz zu richten. Er schuf u.a. eine Holztierserie, die seiner Einstellung genügte, dass ein Design rund und weich sein sollte und gut in der Hand liegen muss.

Heutzutage gilt Bojesen als einer der großen Designer Dänemarks. Nach seinem Kunsthandwerk besteht innerhalb des dänischen Designs mitunter die größte Nachfrage. Berühmt sind seine lebensfrohen Affen, Gardisten und andere Holztiere, sein Werk beinhaltet jedoch auch Schmuck, Besteck, Teekannen und Silberpokale.

Das dänische Unternehmen Rosendahl Design Group stellt die Kollektion heute in enger Zusammenarbeit mit Kay Bojesens Familie her.

130,00 
125,00 
74,00 
99,00